Der Flyer der Ausstellung zum Thema Wasserhäuschen

Ausstellung: TAKE AWAY & TO GO – Trinkhalle, Büdchen und Co.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Liebe Wasserhäuschen-Supporter! Diesmal haben wir mal wieder ein besonderes Schmankerl für euch: Das Thema Wasserhäuschen, Trinkhallen & Co. findet nach längerer Leerlaufzeit einmal mehr den Weg in die künstlerische Darstellung. Die Künstlerin Anke Rohde hat die letzten vier Jahre an ihrer neuen Ausstellung „TAKE AWAY & TO GO – Trinkhalle, Büdchen und Co.“ gearbeitet. Sie befasst sich dabei intensiv mit den unterschiedlichsten Darstellungsarten dieser einzigartigen Kultur.

Zusammen mit dem Hanauer Kulturverein e.V. findet in den zugehörigen Räumlichkeiten am 12. Mai 2018, 18:00 Uhr die Vernissage, mit einer Einführung durch die MKK-Kulturpreisträgerin 2015, Katharina Reschke, M.F.A., statt. Geöffnet wird die Ausstellung jeweils Samstags und Sonntags vom 13. bis 27. Mai zwischen 14:00 und 17:00 Uhr sein, bis am 27. Mai 2018 um 16:00 Uhr dort die Finissage inklusive Künstlergespräch stattfindet.

Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Wir legen euch diese Ausstellung, in die so viel Arbeit geflossen ist, deutlichst ans Herz und werden selbst auch bei der Vernissage vor Ort sein, um Wasserhäuschen einmal mit anderen Augen zu sehen, und freuen uns jetzt schon, auch dort wieder einige bekannte Gesichter zu sehen. Wir sind wirklich äußerst gespannt!

Hier:
Remisengalerie – Philippsruher Allee 47 – 63454 Hanau
Galerie-Öffnungszeiten während der Ausstellungen: samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr

Flyer:
Einladungsflyer Ausstellung (pdf)

Kein Plan wie ihr hin kommt? Dann schaut mal hier:


Düsseldorfer Büdchentag

3. Düsseldorfer Büdchentag am 25. August 2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Der Frankfurter Wasserhäuschentag findet erst wieder 2019 statt. Eine gute Gelegenheit also dieses Jahr über die Grenzen des Rhein-Main Gebiets hinaus nach Düsseldorf zu schauen: Bereits zum dritten mal organisieren dort die Düsseldorfer Büdchen-Aktivisten am 25. August 2018 den Düsseldorfer Büdchentag. Auch in diesem Jahr ist wieder mit viel Andrang und einem riesigen, bunten Programm zu rechnen.

„Nach der gelungenen Premiere 2016 und einem erfolgreichen Anschluss in 2017,  zelebrieren wir 2018 wieder die einzigartige Büdchenkultur Düsseldorfs an ausgewählten Orten in der schönsten Stadt am Rhein. Den ganzen Tag wird es kulturelles Programm in den teilnehmenden Büdchen geben – ob Theaterperformances, Lesungen, Kunst, Poetry Slam, Djs, Bands, oder Bingo – es erwartet euch ein breit gefächertes Programm.“ heißt es auf der offiziellen Webseite der Initiative.

Wir von der Linie 11 werden es dieses Jahr definitiv wieder versuchen nach Düsseldorf zu fahren, und den Düsseldorfer Büdchen-Puls hautnah zu erleben. Bereits beim 1. Büdchentag waren einige Linie 11 Mitglieder vor Ort und haben sich inspirieren lassen. Die Erfahrungen waren ausschlaggebend für die Initiierung des 1. Frankfurt Wasserhäuschentags. Im Engen Kontakt mit den Organisatoren aus Düsseldorf wurden im Vorfeld die entscheidenden Aufgaben, Hürden und Probleme durchgesprochen, was im Endeffekt zu einem vollen Erfolg des 1. Frankfurter Wasserhäuschentages geführt hatte.

An dieser Stelle möchten wir es uns deshalb nicht nehmen lassen, uns auch nochmal im Nachhinein explizit für die Unterstützung zu bedanken. Gerade die wertvollen Infos von Christoph, die wir gemütlich bei ein paar Bieren in Düsseldorf aufgesaugt haben, waren für uns Gold wert.

Wir wünschen dem Initiatorenteam und den Büdchenfans aus aller Herren Länder einen vollen Erfolg, sehr viel Spaß und dass alles gut geht! Toi Toi Toi!

Weitere Infos: Offizielle Webseite