Ausstellung: TAKE AWAY & TO GO – Trinkhalle, Büdchen und Co.

Posted Schreibe einen Kommentar

Liebe Wasserhäuschen-Supporter! Diesmal haben wir mal wieder ein besonderes Schmankerl für euch: Das Thema Wasserhäuschen, Trinkhallen & Co. findet nach längerer Leerlaufzeit einmal mehr den Weg in die künstlerische Darstellung. Die Künstlerin Anke Rohde hat die letzten vier Jahre an ihrer neuen Ausstellung „TAKE AWAY & TO GO – Trinkhalle, Büdchen und Co.“ gearbeitet. Sie befasst sich dabei intensiv mit den unterschiedlichsten Darstellungsarten dieser einzigartigen Kultur. Zusammen mit dem Hanauer Kulturverein e.V. findet in den zugehörigen Räumlichkeiten am 12. Mai 2018, 18:00 Uhr die Vernissage, mit einer Einführung durch die MKK-Kulturpreisträgerin 2015, Katharina Reschke, M.F.A., statt. Geöffnet wird die Ausstellung jeweils […]

Aufruf zur Aktualisierung des Wikipedia-Artikels

Posted 3 Kommentare

Was ist eigentlich ein Wasserhäuschen? Was macht eine Trinkhalle aus? Klar ihr und wir, als echte Büdchen-Fans wissen das genau. Für Interessierte jedoch, die nicht zu tief im Thema drin sind, ist die Informationslage im Internet eher dünn. Zwar gibt es auf verschiedenen, kleinen Seiten und in unterschiedlichen Artikeln vereinzelt Informationen, aber der zentrale Artikel auf Wikipedia ist doch eher kurz. Einige Informationen könnten wir in der Vergangenheit immer wieder hinzufügen und aktualisieren. Wir möchten an dieser Stelle aber einfach einmal explizit dazu aufrufen, gerne an dem unterrepräsentierten Thema mitzuwirken. Es ist außerdem beabsichtigt dieses Jahr im Rshmen eines Community-Treffen […]

Pressemitteilung Februar 2018: Rückblick und WHT vol. 2

Posted Schreibe einen Kommentar

Pressemitteilung Frankfurter Wasserhäuschen: Unterstützer ziehen positive Bilanz für 2017 Frankfurt 27. Februar 2018 Die Organisatoren des 1. Frankfurter Wasserhäuschentags ziehen eine positive Bilanz für das Jahr 2017. Demnach haben zahlreiche Aktionen in ganz Frankfurt dazu beigetragen, die Rolle der Wasserhäuschen als Begegnungsstätten im öffentlichen Raum stärker in das Bewusstsein der Frankfurter Bevölkerung zu rücken. Der andauernde Austausch mit Betreibern und deren Kunden, der Presse, aber zunehmend auch Vertretern der städtischen Behörden, hat zudem zentrale Problemstellungen in den Fokus gerückt. So zählen etwa die Einbeziehung der Wasserhäuschen in den Denkmalschutz sowie deren Berücksichtigung bei der Planung neuer Stadtviertel auch 2018 zu […]

Das war das Wasserhäuschen-Jahr 2017

Posted Schreibe einen Kommentar

Soso. 2017 ist also schon fast wieder rum. Irgendwie kommt es uns so vor, als sei dieses Jahr wesentlich schneller zu Ende gegangen, als die Jahre davor. Was hat sich in der Wasserhäuschenwelt getan? Der erste Frankfurter Wasserhäuschentag Wir geben zu: Mit dem Gedanken, einen Tag ganz den Frankfurter Wasserhäuschen zu widmen, haben wir nicht erst seit Beginn 2017 gespielt. Trotzdem sind wir mit den konkreten Planungen dazu erst recht spät ins Rennen gegangen. Dennoch: Zum ersten mal wurde 2017 ein Tag komplett diesem einzigartigen Frankfurter Kulturgut gewidmet, und die Häuschen gebührend gefeiert. 11 Locations, an denen die unterschiedlichsten Programmpunkte […]

Veränderungen in der Kiesstraße

Posted 3 Kommentare

Nach langer Zeit im geschlossenen Zustand fällt mit dem Wasserhäuschen in der Kiesstraße ein weiteres Frankfurter Original dem Büdchensterben zum Opfer. Wir hoffen auf eine für das Viertel verantwortungsbewusste künftige Nutzung. Wir werden das im Auge behalten und hier weiter darüber berichten. Mit einem treffenden und sinnvollen Konzept kann aus diesem Wasserhäuschen künftig ein echtes Schmuckstück entstehen… hoffentlich. ? http://on.l-11.de/?142