Offizielles Statement: Falsche Beschwerden in unserem Namen

Veröffentlicht

… dass wir so etwas überhaupt schreiben müssen. Aber: Here we go: In letzter Zeit wird seitens offizieller Vertreter bestimmter Unternehmen künstlicher und unnötiger Druck auf BetreiberInnen von Frankfurter Wasserhäuschen, Trinkhallen oder Kiosken aufgebaut. Dieser Druck fußt in erster Linie auf angeblichen Beschwerden in unserem Namen bzw. “direkt von uns”. Besorgte oder enttäuschte BetreiberInnen sind an uns herangetreten und baten um Klarheit. Aus diesem Grund nehmen wir im Folgenden zu den Vorwürfen Stellung und sehen uns gezwungen, erneut auf die Prämissen unseres Handelns hinzuweisen. Was ist passiert? Konkret handelt es sich um angebliche Beschwerden unsererseits, die sich laut den Aussagen, […]

DSGVO: Der Datenschutz bei Linie11.org

Veröffentlicht

Am kommenden Freitag, dem 25.05.2018 ist es so weit: Die bei Unternehmen, Bloggern, Vereinen oder eigentlich jedem, der eine eigene Webseite in einem gewissen Umfang betreibt, gefürchtete neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entfaltet seine volle Wirkung. Zwar trat die EU-Verordnung bereits vor geraumer Zeit in Kraft, die Schonfrist zur Anpassung der eigenen Datenschutzrichtlinien läuft aber an diesem Freitag aus. Dann wird es ernst! Spezialisierte Abmahnkanzleien lauern bereits auf nicht griffige Datenschutzerklärungen. Dabei geht es vor allem um die personenbezogenen Daten. Auch wir sind natürlich, wenn auch nur zu einem gewissen Maße, von der neuen DSGVO betroffen. Dabei geht es vor Allem um […]