OUI-Stadtspaziergang #52: Wasserhäuschen – Stadtkultur pur.

Stadtspaziergang Wasserhäuschen Foto: Christoph Siegel | open urban institute

Leider sind alle freien Plätze für den Stadtspaziergang bereits vergeben. 

Bereits seit langer Zeit veranstaltet das Open Urban Institute in Frankfurt und Umgebung die beliebten Stadtspaziergänge. Ein beliebtes Format, bei welchem in lockerer Runde die Stadt von ganz anderen Seiten beleuchtet und komplett anders wahrgenommen wird. Stadtteile, die man normalerweise in seinem Alltagsleben nicht besucht, stellen sich plötzlich als äußerst Interessant heraus. Insgesamt rund 50 Stadtspaziergänge hat das OUI mittlerweile veranstaltet. Wir freuen uns deshalb umso mehr, euch mit dem Stadtspaziergang Nummer 52 bereits zum zweiten Mal das Thema Wasserhäuschen auf interessante und lockere Weise im Dialog näher zu bringen.

2017 waren wir mit dem ersten Stadtspaziergang zu diesem Thema bei äußerst ungünstigem Wetter (Sturm, Regen, schlichtweg Unwetter) in Bockenheim und im Gallus unterwegs. Zu Fuß ging es vom Wasserhäuschen Kurfürstenplatz, einem echten Frankfurter Urgestein mit bewegter Geschichte, zur Trinkhalle Nauheimer Straße. Von dort aus erlebten wir den harten Kontrast zwischen traditionsreichem Bockenheim und dem Retorten-Europaviertel. In die Tradition wurde mit einer gemischten Tüte an Kathis Wasserhäuschen in der Kölner Straße, anschließenden Bieren an Nedo’s Kiosk (ja, Deppenapostroph) und dem Wasserhäuschen an der Galluswarte eingetaucht. Den krönenden Abschluss bot der Besuch bei Ivo in der Guten Stute im Gallus („habt ihr kein Zuhause?“). Ein, trotz des Wetters, äußerst erfolgreicher und aufschlussreicher Tag mit vielen netten Menschen und jeder Menge interessantem Input.

2018 nun also die zweite Auflage. Und wir sind heiß, sehr heiß drauf, mit euch diesmal die Aspekte Leerstand, Umnutzung und Tradition der Wasserhäuschen zu diskutieren.

Das ganze findet statt am: 05. April 2018, 18:00 Uhr

Um genauer planen zu können, bitten wir um Anmeldung per Email an kontakt@openurbaninstitute.org. So erfahrt ihr auch, wo wir uns treffen.

Bitte beachtet, dass wir viel laufen werden. Entsprechendes Schuhwerk ist also von Nützen, wie das eben bei einem Spaziergang so üblich ist. Mitzubringen sind sowohl gute Laune, Durst, und am besten keine Scheu vor schlechtem Wetter (das hat das letzte Jahr gezeigt).

Wir freuen uns auf einen schönen Stadtspaziergang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.